SKANTA.online

the way of smart computing


DAS BUCH

Mal was ganz anderes...

In Mundo

"In Mundo - Ist das schon Weltanschauung?"

Mehr zum Buch auf den Verlagsseiten. Das Buch ist im Blurb Verlag eschienen.

Bezugsquellen für das Buch finden Sie [hier].

über den Inhalt

In Mundo Die Welt in einer Hand - in unserer Hand Stephan Skanta wurde im November 1968 in Mainz geboren. Er reflektiert in diesem Buch sein Leben und darüber, ob die Menschheit den nächsten Schritt auf der Evolutionsleiter machen wird. Dabei stellt er sich die Frage wie weit diese Betrachtung wissenschaftlich ist oder eine Weltanschauung darstellt. Er versucht mit gleichermaßen Humor, wie auch unter wissenschaftlichen Aspekten die Menschheit kritisch zu betrachten. Er beschreibt ein Werkzeug mit dessen Hilfe die Herausforderungen der Zukunft lösbar wären. Er scheut auch nicht davor die Ausserirdischen mit ins Spiel zu bringen und überlegt wie es wäre die Gehirne der Menschen zu digitalisieren, um diese vor sich selbst zu bewahren.

Praemisit

Und es geht weiter! Ein weiteres Buch ist in Arbeit und dabei geht es um nicht weniger als um unser aller Zukunft! Auch diesmal legt sich ein Schleier der Wissenschaft um ein Quentchen Fiktion.

"Praemisit" ist der Titel des neuen Buches welches Sie noch in 2021 in Händen halten können.

über den Inhalt

Praemisit knüpft zwar einerseits an das vorherige Buch an, erreicht aber auch Leser, die In Mundo zuvor noch nicht gelesen haben. Wieder gleichermaßen mit Humor, wie auch unter wissenschaftlichen Aspekten betrachtet der Autor aktuelle Situationen und schafft eine Projektion auf die Zukunft. Denn um es geht um nichts geringeres als die Zukunft der gesamten Menscheit. Oder auch darum, ob die Menschheit überhaupt eine Zukunft haben wird. Auch diesmal befasst sich der Auto mit ganz wissenschaftlichen Aspekten aus der Pychologie, Astronomie und anderen Bereichen.